Presseeinladung
24.5.19 9.00 Uhr, Presseraum, Römerberg 32
Oberbürgermeister Peter Feldmann und Bürgermeister Uwe Becker nehmen die Ergebnisse Frankfurter des Demokratiekonvents entgegen.


Beim ersten Demokratiekonvent im Februar 2019 kamen 50 zufällig ausgewählte Frankfurterinnen und Frankfurter zusammen, um gemeinsam eine konkrete „Handlungsempfehlung für bessere Bürgerbeteiligung“ zu entwickeln. Die erarbeitete Handlungsempfehlung wird bei der gemeinsamen Pressekonferenz an Oberbürgermeister Peter Feldmann und Bürgermeister Uwe Becker übergeben und öffentlich vorgestellt. Anwesend sein werden: Dominik Herold und Katharina Liesenberg, Mitgründer mehr als wählen e.V. und Veranstalter des Frankfurter Demokratiekonvents, Anna Heep, Teilnehmerin des Frankfurter Demokratiekonvents sowie Kaija Landsberg, Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, die den Demokratiekonvent finanziert hat.